CDU-Vorsitz: Kramp-Karrenbauer und Merz gehen in die Stichwahl

Abgeordnete auf dem CDU-Parteitag in Hamburg | Bildquelle: dpa

Im ersten Wahlgang zum Parteivorsitz der CDU hat keiner der drei Kandidaten die erforderliche Mehrheit erhalten. Kramp-Karrenbauer bekam die meisten Stimmen, aber nicht die absolute Mehrheit. Sie und Merz gehen in eine Stichwahl. [mehr]

Meldung bei www.tagesschau.de lesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.